Dr. Michael Lüders


Geboren 1959 in Bremen. Studium der arabischen Literatur in Damaskus, der Islamwissenschaften, Politologie und Publizistik in Berlin. Promotion über das ägyptische Kino. Dokumentarfilme für SWR und WDR. Langjähriger Nahostkorrespondent der Wochenzeitung DIE ZEIT. Lebt als Politik- und Wirtschaftsberater, Publizist und weiterlesen…

Daniele Ganser


Dr. phil. Daniele Ganser ist ein Schweizer Historiker und Friedensforscher, spezialisiert auf Zeitgeschichte seit 1945 und Internationale Politik. Seine Forschungsschwerpunkte sind Friedensforschung, Geostrategie, verdeckte Kriegsführung, Ressourcenkämpfe und Wirtschaftspolitik. Er unterrichtet an der Universität St. Gallen (HSG) zur Geschichte und Zukunft weiterlesen…

Udo Renzenbrink


Udo Renzenbrink (1913 – 1994) war Arzt und Ernährungsforscher. Er arbeitete ab 1963 im Goetheanum  (Dornach) in der Sektion für Ernährung und Landwirtschaft.1970 gründete er den Arbeitskreis für Ernährungsforschung in Bad Liebenzell-Unterlengenhardt, um die die anthroposophische Ernährungsansätze weiter zu erforschen weiterlesen…

Wolfgang Held


Wolfgang Held, geboren 1964, studierte am Institut für Waldorfpädagogik Witten-Annen Pädagogik und Mathematik. Viele Jahre war er Mitarbeiter der Mathematisch-Astronomischen Sektion am Goetheanum und ist gegenwärtig dort im Bereich Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit tätig. Seit der Begründung von a tempo, dem weiterlesen…

Peter Selg


Prof. Dr. med. Peter Selg ist Leiter des Ita Wegman Instituts für anthroposophische Grundlagenforschung (Arlesheim) und Professor für medizinische Anthropologie und Ethik an der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft (Alfter bei Bonn). Er veröffentlichte zahlreiche Grundlagenarbeiten zum Lebenswerk Rudolf weiterlesen…

Hansjörg Bögle


Hansjörg Bögle ist Diplom-Mathematiker. Er unterrichtet seit vielen Jahren an Schulen und anderen Bildungseinrichtungen. Schon in seiner Kindheit beschäftigten ihn Zahlen. Er war beeindruckt von der Ordnung und Schönheit geometrischer Zeichnungen, die später durch ihre Verbindung zum Menschen noch mehr weiterlesen…

Walter Nigg


Walter Nigg, 1903 in Luzern geboren, studierte in Göttingen, Leipzig und Zürich Philosophie und Theologie. 1940 wurde er Professor für Kirchengeschichte in Zürich und wirkte nebenbei als protestantischer Pfarrer im zürcherischen Dänikon, wo er 1988 starb. Den größten Teil seiner weiterlesen…