grill wesensgeheimnis der seele

Das Wesensgeheimnis der Seele

Autor: Heinz Grill

 

Stückpreis: 29,80 EUR
(inkl. 7,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)
Heinz Grill, Das Wesensgeheimnis der Seele
Die Organe des Menschen, ihr seelischer Zusammenhang und die Möglichkeiten eines spirituell orientierten Bewusstseinsaufbaues
Vier große Entwicklungsprozesse

440 Seiten, zahlreiche Abbildungen, Hardcover
2. überarbeitete und erweiterte Auflage des früheren Titels „Das Wesensgeheimnis der psychischen Erkrankungen“
ISBN 978-3-9815855-5-1
Anhand der vier Haupt-Organe des Menschen, Herz, Niere, Leber und Lunge beschreibt der Autor vier großen Aufbau- und Entwicklungsprozesse im sozialen und pädagogischen Umgang. Das Herz bildet dabei beispielsweise nicht nur das physische Organ, sondern die Mitte des Menschen, die zu einer Ordnung und inhaltlichen Gestaltung des Lebens fähig ist. Wie auch über die Nieren nicht nur die bekannten Ausscheidungsprozesse verlaufen, sondern sich auch im Verborgen die Fähigkeit zur empfindsamen Anteilnahme am Gegenüber entfalten. Ähnliches ergibt sich bei tieferer Betrachtung auch für die Leber und die Lunge.

Heinz Grill gibt in diesem Buch tiefsinnige und überraschende Erklärungen wie auch praktische Therapieansätze zu den psychischen Erkrankungen, wie Ängste, Psychosen, Belastungs- und Persönlichkeitsstörungen, die er selbst aus langjähriger geistiger Forschung im Umgang mit vielen Menschen errungen hat. Auch die schwereren psychischen Erkrankungen, wie Borderline oder Schizophrenie, werden
von ihm in ihren geistigen Hintergründen beleuchtet.

Jeder einzelne der vier großen Entwicklungsprozesse, sei es über das Herz mit dem sogenannten sozialen Prozess, über die Nieren mit dem Empfindungsprozess, über die Leber mit dem Gedankenbilde- und Konzentrationsprozess oder über die Lunge mit dem Sinnesprozess, bietet die Möglichkeit zu einem weitreichenden schöpferischen Aufbau in gesundheitlicher und seelisch-geistiger Hinsicht.

Das Buch bietet damit Therapeuten und Pädagogen, aber auch all jenen, die künstlerische und soziale Prozesse gestalten wollen, die notwendigen Anregungen und Grundlagen zu einem sogenannten Ätheraufbau, d.h. zum schöpferischen Aufbau von gesundheits- und entwicklungsfördernden Kräften.

Neben den Hintergründen zu den vier Aufbauprozessen bietet das Buch aber auch praktische Übungsansätze, Bilder und Betrachtungsobjekte, die das Schauvermögen für die sozialen wie auch metaphysische Zusammenhänge ermöglichen.

Das Buch ist also nicht nur für Ärzte, Psychologen, Therapeuten gedacht sondern auch für Lehrer und Pädagogen, sowie für Verantwortliche in Betrieben und im Umgang mit Menschen. Es eignet sich für jeden, der an einem entwicklungsfähigen und entwicklungsfreudigen Menschenbild interessiert ist.