Die Entwicklung einer gehobenen, sympathischen Sprachkultur

Autor: Heinz Grill

 

Stückpreis: 8,00 EUR
(inkl. 7,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)
Anzahl:

Die Entwicklung einer gehobenen, sympathischen Sprachkultur


64 S. 3 20.5 cm, KT
Lammers-Koll-Verlag, 2012
ISBN: 978-3-941995-85-7
"Wenn es uns gelingt, dass wir nach klaren Vorstellungen und möglichst richtigen Gedankeninhalten und Gedankenbezügen sprechen, dann werden wir durch diese Sprache ein weitaus gehobeneres Niveau erzeugen und werden das ganze menschliche Verhalten verschönern und veredeln. Die Sprache veredelt den Menschen. Es ist wahrhaftig so, dass angenehme klare Worte, seien sie mit Humor gewählt, seien sie mit Eleganz beseelt oder mit Weisheit inspiriert, immer den Menschen zu einem viel lichteren, strahlkräftigeren Bewusstsein führen. Dieses Bewusstsein der Sprache wäre ein erster Schritt, dem wir uns annähern. Man höre einmal hin, wie häufig Worte gebraucht werden, die für einen Zusammenhang gar nicht geeignet sind, wie Worte aus emotionaler Abstumpfung heraus gewählt werden, wie wenig Beschreibendes, wie wenig klar Geordnetes durch die Zunge fließt."

Heinz Grill
  • Gedicht "Gedanke und Wort"
  • Die Entwicklung einer gehobenen, sympathischen Sprachkultur
  • Die Kommunikation und die Bildung von Vorstellungen
  • Die Anwendung des Schulungsweges als Voraussetzung für eine erbauende Kommunikationsfähigkeit
  • Die bewusste Innerlichkeit im Dialog
  • Die rhythmische Einheit entwickelz sich durch das frei werdende Ich
  • Die Vermittlungsfähigkeit, die Anrede und die verbindende Wirkung des Astralleibes
  • Methoden für ein Kommunikationstraining
  • Gedicht "Om Namo Narayanaya"
  • Die Bedeutung von Om Namo Narayanaya"